Seit einigen Monaten stehen wir alle immer wieder vor neuen Herausforderungen, die wir miteinander und füreinander bestmöglich bewältigen. 

 

Daher ist es an der Zeit, allen Beteiligten "DANKE" zu sagen!

Ihr bereitet Woche für Woche mehrere Pläne für die Kinder vor: für den Präsenzunterricht, für das Distanzlernen, für diejenigen, die von der Präsenzpflicht befreit sind und reduzierte bzw. erweiterte Pläne für diejenigen, die Unterstützung oder Herausforderungen benötigen.

Ihr gebt Rückmeldung zu gemachten Aufgaben und erklärt, wenn Themen nicht verstanden wurden. In der Notbetreuung kümmert ihr euch nicht nur um die Kinder mit ihren Aufgaben, ihr habt auch tolle Ideen für eine kreative Beschäftigung, genauso wie in der Extra-Betreuung.

Gerade dort sorgt ihr vor allem für soziales Lernen und Miteinander.

Ihr erstellt Listen und Pläne, telefoniert, kümmert euch um die Sauberkeit und darum, dass alles funktioniert. 

Ihr beratet und unterstützt die Eltern und Kinder in dieser ungewöhnlichen Zeit!

Ihr arbeitet weiterhin mit viel Freude und erledigt eure Aufgaben prima!

Ihr habt die neuen Regeln schnell gelernt, haltet euch gut daran und erinnert auch eure Mitschüler.

Ihr wisst, wie wichtig und notwendig es ist, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, damit alle gut geschützt sind!

Ihr denkt prima mit, wenn es um das Händewaschen geht!

Euer Lächeln ist auch unter der Maske zu sehen und steckt uns alle an!

Danke, dass es euch gibt!

Sie stellen sich immer wieder ganz kurzfristig den Herausforderungen der Betreuung, der Organisation und Unterstützung im Distanzlernen und meistern diese großartig!

Sie helfen Ihren Kindern bei der Übermittlung von Arbeitsergebnissen, unterstützen sie beim Abrufen der Aufgaben und dem Einwählen zur Videokonferenz. Sie helfen ihnen, sich mit der besonderen Situation auseinanderzusetzen und sich zu orientieren. 

Sie vermitteln Ihren Kindern Zuversicht, stärken ihr Selbstvertrauen und motivieren sie jeden Tag aufs Neue.

Sie helfen und unterstützen, den Kontakt zur Lehrerin bzw. dem Lehrer zu halten und sind somit in dieser besonderen Zeit ein wichtiges Bindeglied bei der Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus! 

Viele Herausforderungen haben wir gemeinsam geschafft und dafür die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen genutzt und erweitert. 

DANKE

Liebe Eltern,

 

die Verlängerung der beschlossenen gesamtgesellschaftlichen Einschränkungen wirkt sich weiterhin auf unseren Schulbetrieb aus.

 

An unserer Grundschule gilt das Szenario B und eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Ihr Kind kommt jeden zweiten Schultag getestet in die Schule. An den anderen Tagen bekommt es Materialien für zu Hause.

 

Die Extra-Betreuung findet weiterhin für die angemeldeten Kinder statt. Auch die Notbetreuung bleibt für angemeldete Kinder bestehen. Es findet weiterhin kein Ganztag statt.

 

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

 

 

Unsere Hygienevorschriften basieren auf der Grundlage

des Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Schule vom 10.05.2021,

der Niedersächsischen Corona-Verordnung (Vorschriften der Landesregierung | Portal Niedersachsen) und

den aktuellen infektionsrechtlichen Allgemeinverfügungen des Landkreises Osnabrück: Bekanntmachungen | Landkreis Osnabrück (landkreis-osnabrueck.de).

 

 

 

Download
2021-05-10_Rahmenhygieneplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

                                                                                                                                                                    

 https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de

https://www.landkreis-osnabrueck.de/

 

 

 

Aus dem Schuljahr 2020/21


Aus dem Schuljahr 2019/20