07.09.2020 - Wochenstart in Jahrgang 1 mit neuen Warnwesten

Ein Montag ohne Wochenstart? Das wollten die ersten Klassen so nicht hinnehmen! Daher fand am 07. September der erste "Wochenstart mit Abstand" statt. Dabei gab es eine tolle Überraschung: der Förderverein beschenkte die neuen Erstklässler mit Warnwesten - natürlich in der Vereinsfarbe grün! Jetzt sind wir für den Schulweg in der dunkleren Jahreszeit gut gerüstet! Ein herzliches Dankeschön dafür!

08.09.2020 - Neue Bänke für die Puschenklassen

Dank einer großzügigen Spende des Fördervereins konnten jetzt für zwei "Puschenklassen" neue Schuhbänke angeschafft werden. Marco Bergel baute die hochwertigen Bänke, die Jonah aus der 3b und seine Schwester Clara als Vorschulkind natürlich einweihen durften. Die Kinder und Lehrerinnen der 3b und 1b bedanken sich von Herzen für diesen Einsatz!

09.09.2020 - Radeln für mehr Sicherheit

Im Rahmen der Aktion "Radeln für mehr Sicherheit" der beiden Radweginitiativen RADWEG ALLENDORFER STRASSE e.V. und RADWEG L94 HIMMERN e.V. hat der Elternrat stellvertretend für die Kinder- und Elternschaft der Grundschule Wellingholzhausen teilgenommen. Viele der Kinder der Grundschule Wellingholzhausen werden nach Abschluss der vierten Klasse eine weiterführende Schule in Melle besuchen. Im höheren Alter könnten, sofern ein Radweg vorhanden wäre, die Kinder dann auch mit dem Fahrrad dorthin fahren!

01.10.2020 - "Zu Fuß zur Schule" braucht Sicherheit

Die 1b spricht über Gefahren beim Überqueren der Straße. Sogar an der Fußgängerampel müssen wir gut schauen!

02.10.2020 - Projekt Huhn und Ei

Am 02. Oktober besuchten uns Dorothea Bietendorf und Elisabeth Tapmeyer in der Schule. Zuerst haben wir darüber gesprochen, welche Produkte wir von welchen Nutztieren bekommen. Ganz genau haben wir uns dann mit den Hühnern beschäftigt. Wir haben erfahren, wie die Körperteile des Huhns heißen und ganz unterschiedliche Vogeleier betrachtet. Auch ein Straußenei war dabei. Man, ist das riesig! Zum Schluss gab es sogar noch selbstgemachtes Rührei. Richtig lecker!

In der Woche vor den Herbstferien durften wir dann zum Hof Bietendorf wandern und uns ansehen, wie die Hühner und auch andere Tiere dort gehalten werden. Habt ihr schon  mal ein Huhn auf dem Arm gehabt? Die meisten von uns nun schon. Das war eine ganz besondere Erfahrung. Viel gelernt wurde natürlich auch: über das Hühnerfutter, das Mahlen von Getreide, die Entwicklung eines Kükens und noch viel viel mehr. Auch wenn die Kinder der 3b ein bisschen Pech mit dem Wetter hatten, so werden wir alle diesen Bauernhofbesuch in toller Erinnerung behalten. Danke an die Familie Bietendorf, die uns das ermöglicht hat!

09.10.2020 - Präsentation Jahrgang 1

Unsere kleine Präsentation im Jahrgang 1 war zauberhaft! Wir tanzten gemeinsam, lösten Rätsel in Geheimsprache, hörten ein Gedicht über die Kastanie und jedes Kind sprach ins Mikrofon. Dabei stellte sich heraus, dass unsere Erstklässler fantastische Unterhaltungskünstler sind.

09.10.2020 - Präsentation Klasse 3

Auch wenn die traditionelle Präsentation am letzten Schultag vor den Ferien leider nicht stattfinden konnte, so wollten wir natürlich trotzdem einen gemeinsamen Abschluss feiern. Deshalb hat sich der Jahrgang 3 am letzten Schultag in der 2. Stunde im Forum getroffen und eine schöne gemeinsame Stunde verbracht. Es gab Herbsträtsel, eine Trommelvorführung der 3a, das Gedicht "Warum sich Raben streiten" von der 3b und eine ausgelassene Kinderdisco mit der 3c. So konnten wir gut gelaunt in die Ferien starten und hoffen, dass wir bald auch wieder die Eltern und Großeltern zur Präsentation begrüßen können!

09.10.2020  "Zu Fuß zur Schule" - Preisübergabe

Auch bei der diesjährigen Aktion "Zu Fuß zur Schule" waren die Kinder der Grundschule Wellingholzhausen wieder sehr engagiert! Ende September achteten sie für eine ganze Woche alle ganz besonders darauf, zu Fuß oder mit dem Roller, statt mit dem Auto zur Schule zu kommen. Dafür gab es jeden Tag Punkte. Am besten "zu Fuß" waren in diesem Jahr die Klassen 3c und 3b, die vom Förderverein großartige Geschenke erhielten. Außerdem bekam jede Klasse noch einen neuen Ball für die Hofpause. Vielen herzlichen Dank an den Förderverein! Wir freuen uns riesig!

20.10.2020 - Unsere Antolinbücherei

Einen donnernden Applaus für unseren Förderverein! Er hat unsere Antolinbücherei um einen großen Bücherschatz bereichert! Eine weitere tolle Aktion für Leseratten und Bücherwürmer und alle, die es werden wollen, wird noch folgen. Freut euch drauf!

26.10.2020 - Klaro zu Besuch - So gelingt Teamarbeit

Am 26. Oktober besuchte unsere Gesundheitsförderin Frau Bänsch die 3. Klassen. Mit dabei war natürlich auch Klaro. Das Thema der Stunde hieß: Zusammen sind wir stark!

In 3er Teams mussten wir an einer "Steilklippe" entlanglaufen. Dabei war ein Kind der "Blinde" und musste den anderen vertrauen, die ihm den Weg erklärten und auf den Abstand achteten. So erkannten wir, dass es in einem Team besonders wichtig ist, miteinander statt gegeneinander zu arbeiten, sich abzusprechen, zu helfen und Vertrauen zueinander zu entwickeln.

30.10.2020 - Silbenspaß in Klasse 1

Die Erstklässler sind wieder gut gestartet nach den Herbstferien. Regelmäßig gibt es Übungen mit Silben. Das ist wichtig fürs Lesen und Schreiben lernen. Zuletzt haben die Kinder in Gruppenarbeit Silbenanzahlen bestimmt. Mit Bewegung macht es gleich mehr Spaß! Am Ende wurde gemeinsam kontrolliert.

06.11.2020 - Farbenlehre im Kunstunterricht

Wir Kinder aus der 3c haben uns im Kunstunterricht mit der Farbenlehre beschäftigt. Es ist schon beeindruckend, dass wir nur mit drei Grundfarben (Cyan, Magenta und Gelb) so unglaublich viele unterschiedliche Töne mischen können. Da sind die fertig gemischten Farben aus dem Farbkasten nichts dagegen.

07.11.2020 - Herbstzeit in Jahrgang 1

Ob Blätter- und Maismännchen basteln, Martinsgänse pinseln oder im Blätterhaufen im Bürgerpark toben: Die Herbstzeit in Jahrgang 1 macht Spaß und kreativ!

11.11.2020 - Wir sind die "Buchkinder"

Heute ging es endlich los! Die "Buchkinder" trafen sich zum ersten Mal! Eine tolle kreative Truppe voller verrückter Ideen machte sich mit Feuereifer und Freude ans Werk. Die Ideen flogen nur so aufs Papier, wurden mit dem "Ideenstab" vorgestellt oder erstmal  geheim gehalten. Unsere gläserne "Antwortenkugel" ist der stete Begleiter, wenn es im Schreibprozess mal hakt und wir nach Lösungen suchen. Sie weiß alles und hat die Antworten auf wichtige Fragen magisch in sich. Es wurde geschrieben, gestempelt, gemalt, fotografiert und ganz viel gelacht! Ihr dürft gespannt sein, da entstehen tolle Geschichten!

12.11.2020 - Buchlesung mit Armin Pongs

Endlich mal wieder Besuch in der Schule! Der Schriftsteller Armin Pongs war bei uns und las den dritten und vierten Klassen aus seinem neuesten Werk "Der magische Kalender" vor, das erst Anfang des nächsten Jahres in den Handel kommt. Wir durften schonmal in das spannende Buch hineinhören und waren ganz gefesselt von der tollen Geschichte. Die ersten und zweiten Klassen lauschten gespannt der Erzählung aus dem Buch "Krokofil - der Traumländer". Pongs Anliegen, die Freude am Lesen zu fördern, gelang durch seine einfühlsame und kindgerechte Art wunderbar! Vielen Dank, lieber Herr Pongs, für den tollen Vormittag!

18.11.2020 - KiKo 2020

Auch in der KiKo läuft es in diesem Jahr ganz anders als sonst: aufgrund der Corona-Beschränkungen treffen sich zum ersten Mal nur Kinder aus den Jahrgängen 3 und 4 in voneinander getrennten Gruppen mit Frau Fockenberg und Frau Reinelt. Die Kinder möchten sich in dieser oft so eintönigen Zeit besonders für die Verschönerung des Schulgebäudes und für ein paar Lichtblicke im Schulalltag einsetzen. Der Eingangsbereich für die Jahrgänge 1 und 3 wird mit Hilfe der KiKo nun freundlicher gestaltet. Auch die Engelspost, bei der alle Kinder für andere Kinder der ganzen Schule Briefe mit lieben Wünschen verfassen können, wird in der Adventszeit wieder in den Händen der KiKo Kinder liegen. Außerdem wird die bereits geplante Aktion zur Fütterung der Wildvögel auf dem Schulhof fortgesetzt. Neugierig? Haltet die Augen offen und seid gespannt!

20.11.2020 - Leseabend einmal anders

"Jedes Jahr am dritten Freitag im November ist bundesweiter Vorlesetag. Seit über zehn Jahren veranstaltet der Förderverein der Schule Wellingholzhausen an diesem Tag einen Leseabend in der Schule. Dann kuscheln sich die Kinder mit Decken und Matratzen zusammen in ihre Klassenräume und lauschen den spannenden Geschichten der Vorleser. In diesem Jahr konnte der beliebte Leseabend aufgrund der Corona- Situation leider nicht stattfinden.

Dabei ist Lesen ein zentraler Grundbaustein für die Entwicklung. Fantasie anregen, die Sprache fördern, Konzentration stärken - all das geschieht beim Lesen und Vorlesen ganz nebenbei. Und was in diesem Jahr fast noch wichtiger ist, erklärt Anke Bockrath als Vorsitzende des Fördervereins: "Die Kinder müssen im Moment auf Vieles verzichten. Es war uns wichtig, ihnen gerade in dieser besonderen Zeit eine Alternative anzubieten und ihnen eine Freude zu machen."

Und so hat der Förderverein kurzerhand jeder Schülerin und jedem Schüler der Grundschule Wellingholzhausen einen Gutschein der Meller Buchhandlung Sutmöller geschenkt. Alle Kinder können sich nun aus der großen Auswahl bei Sutmöller ein Buch aussuchen. Die Begeisterung der Kinder ist riesig und sie freuen sich sehr, dass sie nun zu Hause ihr Leseabenteuer starten können."

(ein Auszug aus einem Artikel in der NOZ)

01.12.2020 - Wann leuchtet die Glühbirne?

03.12.2020 - Adventszeit in der 1b

Endlich kommen unsere selbst gebastelten "Elmar-Lichter" zum Einsatz und zaubern bunten Lichterglanz in unseren Klassenraum

03.12.2020 - Weihnachtsbäume

Zwei wunderschöne Weihnachtstannen mit zauberhaft gebasteltem Schmuck der Viertklässler verzieren unsere Flure in der Adventszeit! Ganz lieben Dank an Familie Hasemann und Familie Bredenstein für dieses schöne Geschenk, das uns eine besondere Zeit erhellt!

14.01.2021 - Vogelhäuser für die KiKo

Seit langem hatten die KiKo-Kinder den Wunsch, auf unserem Schulhof ganzjährig die Vögel zu füttern. Damit dieser Wunsch realisiert werden konnte, brauchten sie noch passende Futterhäuser! Dieser Wunsch konnte nun erfüllt werden: Die Firma ZHG Holz und Dach aus Bissendorf fertigte uns vier Futterhäuser an, die als Spende an die Schule überreicht wurden. Herzlichen Dank sagen Arne und Jule, die stellvertretend für alle KiKo-Kinder auf dem Foto zu sehen sind. Mit etwas Glück können wir dann im Januar Vogelfutter kaufen und endlich loslegen! 

14.02.2021 - Winterkinder

15.02.2021 - Karnevalsüberraschung

Da wir in diesem Jahr auf eine richtige Karnevalsparty verzichten mussten, spendierte der Förderverein allen Kindern der Schule als kleines Trostpflaster ein dickes Eis! Die Freude war riesig! Eine tolle Überraschung! Wir sagen ganz lieben Dank! 

01.03.2021 - KiKo-Arbeit im Schuljahr 2020/21

Auch die KiKo (Kinder-Konferenz) läuft in diesem Schuljahr anders. Die Dritt- und Viertklässler treffen sich jeweils im Jahrgangsteam und bringen kleinere Projekte voran. Außerdem haben die Kinder immer das Wohl aller Kinder im Blick.

Die Kinder aus Jahrgang 4 beschäftigen sich weiterhin mit Fütterungsplätzen für Vögel auf dem Schulhof. Die Drittklässler, die in die KiKo kommen, haben im 1. Halbjahr eigene Lampion-Kreationen für das Treppenhaus der Schulhofseite gestaltet. Diese sind nun fertig geworden und setzen ein besonderes Highlight beim Kommen und Gehen!

Frau Reinelt und Frau Fockenberg freuen sich auf die neuen KiKo-Kinder im zweiten Halbjahr.

08.03.2021 - Bunte Futterhäuser zu verkaufen

Die KiKo-Kinder haben im letzten Halbjahr wunderschöne Futterhäuser für unsere heimischen Wildvögel gebastelt. Dabei wurde Tetra-Paks in vielen Stunden liebevoller Arbeit ein neues Leben geschenkt! Nun sind sie echte Blickfänge geworden und sollen den Wildvögeln in den Wellinger Gärten zur Fütterung dienen. Wir geben diese fröhlichen Futterhäuser gegen eine Spende von 5 Euro ab. Vom eingenommenen Geld möchte die KiKo Vogelfutter kaufen, damit die Kinderkonferenz unserer Schule ganzjährig die Vögel auf dem Schulhof füttern kann.

Wenn Sie ein Futterhaus erwerben möchten, geben Sie bitte dem Klassenlehrer Bescheid oder schreiben Sie eine Email an Frau Reinelt. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

09.03.2021 - Schwimmen und Sinken in der Klasse 3c

18.03.2021 - KiKo-Bonbon-Schätz-Aktion

Kurz vor den Osterferien haben die KiKo-Kinder vom Jahrgang 3 eine besondere Osteraktion vorbereitet. Alle Kinder machten große Augen, als sie schätzen sollten, wie viele Bonbons sich in einem großen Glas befinden. Es gab eins für die Klassen 1 und 2 und ein anderes für die Klassen 3 und 4. Frau Fockenberg nutzte die Besuche in den Klassen auch zur Vorstellung der KiKo und ihrer Aktionen. Das Kind eines Jahrgangs, das mit seinem Tipp am nächsten an der gesuchten Zahl dran ist, gewinnt für seine Klasse eine kleine Überraschung. Natürlich erklärte sich unser Förderverein sofort bereit, diese Aktion mit vier Preisen zu unterstützen.

Auflösung folgt....

18.03.2021 - Die Sieger stehen fest

Nach endloser Spannung wurden die Sieger von der KiKo ermittelt! Die Freude über den vom Förderverein spendierten Eisgutschein für die Siegerklassen und jede Menge Bonbons war riesig! Vielen Dank an die KiKo für diese tolle Aktion! 

22.03.2021 - Weltraumabenteuer in Jahrgang 1

Manchmal wünscht man sich auf einen anderen Stern...die Erstklässler im Weltraum-Fieber....

Wir lernen die Planeten unseres Sonnensystems kennen, musizieren zur "Maus auf Weltraumreise" und lesen und schreiben Weltraumwörter

23.03.2021 - Klasse 2b im Osterbastelfieber

Danke liebe Björke Quatmann für den zauberhaften Bastelvormittag in der Klasse 2b. Wir sind bereit für den Frühling....

 

 

17.05.2021 - Von der Raupe zum Schmetterling

Zu richtigen Schmetterlingsexperten wurden die Kinder der Klasse 2b, als fünf kleine Raupen bei uns einzogen und wir die Entwicklung, Verpuppung und das Schlüpfen hautnah erleben durften. Wir konnten sogar beobachten, wie sich die Flügel zuerst mit Blut füllen und erhärten müssen, bevor sie kräftig genug zum Fliegen sind. 

Als wir die Schmetterlinge in die Freiheit verabschiedeten, blieben sie noch eine Zeit lang bei uns, bevor sie fröhlich davon flatterten....ein wunderbares Erlebnis....

01.06.2021 - Körperteile im Sachunterricht (Klasse 1)

Endlich können wir wieder zusammen in Gruppen miteinander arbeiten und voneinander lernen. So muss Schule sein!

01.06.2021 - Klaro in Klasse 1

Die Klaro-Themen von Klasse 2000 laufen weiter. Die Erstklässler haben gelernt, dass Bewegung und Ruhe gut für den Körper sind. Regelmäßig bauen wir Bewegungspausen ein und machen die Klaro-Atmung. Im Kunstunterricht basteln die Kinder mit Freude die Klaro-Figur.

Wir nutzen das Klaro-Material gerne und danken dem Verein "Melle vernetzt" für die Finanzierung dieses tollen Projektes, das sich durch die gesamte Grundschulzeit zieht.

01.06.2021 - Erlebnispädagogik mit Maria Landwehr

Eine tolle Stunde erlebten die Kinder der Klasse 2b mit Frau Landwehr, die an unserer Schule aktuell ein erlebnispädagogisches Angebot durchführt, um die Kinder gerade in dieser herausfordernden Zeit zu stärken und endlich wieder Gruppenerlebnisse zu ermöglichen. Ganz lieben Dank dafür!

 

03.06.2021 - Feuer in Jahrgang 3

Im Fach Sachunterricht beschäftigt sich der 3. Jahrgang mit dem Thema "Feuer"!

Wie kam das Feuer zu den Menschen? Welche Bedeutung hatte das Feuer früher für die Menschen? Wir gehen wir richtig mit Feuer um?

Nachdem alle Sicherheitsregeln besprochen und verstanden waren, ging es ans Experimentieren mit Feuer.

Verschiedene Materialien wurden über eine Flamme gehalten und erprobt:

Brennen sie oder nicht?

Das war aufregend und spannend für die Kinder! Einige Materialien verhielten sich nämlich ganz anders als erwartet.

Alle waren sich einig: Das war richtig toll!

04.06.2021 - Yoga mit Frau Grage

Heute war Frau Grage bei uns zu Besuch, aber leider nur virtuell auf der großen Leinwand! Die Kinder der 2b kamen in den Genuss einer eigens für sie aufgenommenen Yogastunde, um den schwülwarmen und arbeitsreichen Schulfreitag bewegt, entspannt und fröhlich abzuschließen. Als "Zoowärter" begrüßten wir viele verschiedene Zootiere und ahmten ihre Bewegungen und Geräusche nach. So lernten die Kinder spielerisch Yogaübungen kennen und machten begeistert mit. Sie waren sich einig: das war toll, aber auch anstrengend ;)

Vielen lieben Dank an Frau Grage für diese wunderbare Stunde! Wir freuen uns schon, Sie "in echt" in der Schule begrüßen zu dürfen, um noch mehr davon zu erleben....

11.06.2021 - Z wie Zebra und Zähne

05.07.2021 - KiKo (KinderKonferenz) und Umweltschutz

Schon immer haben die Kinder der KinderKonferenz sich stark gemacht für Tiere, Natur und Umweltschutz.

So entstand in den letzten Wochen eine Ideen-Sammlung zum Thema "Das können wir für die Umwelt tun", die die KiKo-Kinder jetzt in Form einer Plakat-Vorstellung in allen Klassen vorstellten. In den Klassen, an den KiKo-Pinnwänden und an den beiden Eingangstüren hängen nun diese Plakate.

05.07.2021 - Märchentheater in der 2b

Tagelang schrieben, bastelten, entwarfen, verwarfen wieder, entwickelten und probten die Kinder der Klasse 2b eigene kleine Märchen, die den Mitschülern in einer Vorführstunde präsentiert wurden. Es gab regen Applaus für die unterschiedlichen Ideen und Geschichten und den Mut der Kinder, als wunderbare Märchenerzähler vor die Klasse zu treten und das Publikum zu begeistern. 

07.07.2021 - Besuch vom Jägermobil

"Der Feldhase hat längere Ohren und eine andere Farbe als ein Wildkaninchen."

Unterschiede wie diese konnten wir bei dem Besuch des Jägermobils kennenlernen. Wir durften die ausgestopften Tiere sogar anfassen. Ihr glaubt ja gar nicht, wie kuschelig weich ein Fuchsfell ist und wie borstig das Wildschweinfell. 

Wir haben viel gelernt über die Bedeutung des Jagens und die unterschiedlichen Wildtiere. Bestimmt werden wir nun mit offenen Augen durch die Welt gehen und vermutlich begegnen wir dann einigen Wildtieren auch draußen in der Natur.

08.07.2021 - Vorlesewettbewerb

Ohne großes Publikum, aber souverän und sehr gut vorbereitet präsentierten sich in diesem Jahr die Klassensieger beim Endentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs vor einer kleinen Jury. 

Alle Kinder haben ihren geübten, wie auch den unbekannten Text wunderbar vorgelesen, so dass die Entscheidung besonders schwierig war. 

 

Trommelwirbel....hier kommen unsere Jahrgangssieger:

Jahrgang 1: Janne Hölscher

Jahrgang 2: Jule Brockmeyer

Jahrgang 3: Finja Hölscher

Jahrgang 4: Marie Groneck

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Buchhandlung Sutmöller, sowie den Förderverein der Grundschule Wellingholzhausen, die unsere Siegerpreise gesponsort haben.  

08.07.2021 - "Huhn und Ei" bei Bietendorf

"Landwirtschaft entdecken und begreifen" durften alle Kinder der zweiten Klassen auf dem Hof Bietendorf in Wellingholzhausen. Dorothea Bietendorf und Hedwig Kückenbusch führten und begleiteten die Kinder abwechslungsreich und spannend durch das Thema "Huhn und Ei". Wir wissen zwar noch immer nicht, ob nun das Huhn oder das Ei zuerst da war, aber wir sind Experten für viele andere Fragen rund um das Thema geworden. Liebe Familie Bietendorf, vielen Dank für drei wunderbare Vormittage! Alle waren rundum begeistert!

19.07.2021 - Fußgänger-Führerschein

Am Montag, dem 19.07. konnten die Erstklässler endlich ihren Fußgänger-Führerschein nachholen. Diese Aktion musste im letzten Jahr im Kindergarten coronabedingt ausfallen. Polizeihauptkommissar Christian Sommer erklärte den Kindern zunächst einige Verkehrszeichen. Anschließend wurde auf dem Schulhof, danach im Realverkehr, das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt. Alle Kinder haben den Fußgänger-Führerschein bestanden.

20.07.2021 - Buchstabenfest im Jahrgang 1

Im Juli war es nun soweit! Wir haben alle Buchstaben gelernt. Das haben wir gebührend mit einem Buchstabenfest gefeiert. Zu jedem Buchstaben gab es eine lustige Aufgabe. So durften wir zum Beispiel beim Buchstaben L im Lehrerzimmer einen Lolli lutschen. Beim Buchstaben H zeigten wir unser sportliches Können mit dem Hula Hoop Reifen. Das war für uns alle ein toller Abschluss unseres ersten Schuljahres!

21.07.2021 - Abschied

Tschüss, macht´s gut, auf Wiedersehen liebe Viertklässler! Wir wünschen euch einen erfolgreichen neuen Schulabschnitt und und ganz viel Spaß und Erholung in den Sommerferien!

08.09.2021 - Neues Lesebuch - großer Spaß

In Jahrgang 2 lernen wir unser neues Buch kennen. Sofort der erste Text über die Buchstabensuppe macht uns so viel Freude, dass wir direkt selbst Nudeln fischen und Wörter bilden. Lesen ist eine tolle Sache!

10.09.2021 - Besuch bei der Feuerwehr

Am 10. September war es endlich soweit! Nachdem wir Viertklässler uns vor den Sommerferien schon viel mit dem Thema "Feuer" beschäftigt haben, durften wir nun endlich unser neues Feuerwehrhaus in Wellingholzhausen besuchen. Mit den beiden freiwilligen Feuerwehrmännern Mario Stumpe und Steffen Heyer konnten wir in den neuen Räumlichkeiten auf Entdeckungsreise gehen und durften sogar einige Bestandteile der Ausrüstung anprobieren. Ihr glaubt ja gar nicht, wie schwer so eine Ausrüstung ist!

Wir danken den beiden Feuerwehrleuten für den tollen Vormittag!

10.09.2021 - Wandertag der zweiten Klassen

"Bist schön, o Wellingholsen, am Beutlingsberges Fuß..."

Diesem Liedtext konnten die 2. Klassen auf ihrer Wanderung von der Schule bis hoch hinauf auf den Beutling nur zustimmen. Zwischendurch wurde Halt gemacht bei Familie Bredenstein. Dort durfte der "Kleintierzoo" bestaunt werden. Oben angekommen auf des Berges Spitze, gab es erstmal ein ausgiebiges Picknick. Dann wurde der Turm bestiegen,  manche Höhenangst überwunden, ein Tipi gebaut, Tannenzapfen und Steine gesammelt, Wanderstöcke gesucht, Waldarbeiten erledigt, geschaukelt, das schöne Wetter genossen...HERRLICH!